Menü

 

 

 

de-de

Ziel und Zweck

StangerWeb ist eine private Seite ohne kommerziellen Hintergrund.

Hauptziel ist, anderen Leuten beim Verbessern von Geschäftsprozessen zu helfen.

Business Improvement

Business Improvement beschäftigt sich mit Verbesserungen aller Art innerhalb von Firmen. Ich bin mir sicher, dass es im Bereich Qualitätsmanagement viele wichtige und gute Werkzeuge gibt. Genau so gibt es auch in den Bereichen Six Sigma und Lean Manufacturing entsprechend gute Werkzeuge. Ich habe hier einige wichtige Werkzeuge ausgewählt, ohne den Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben. Im Gegenteil, ich habe nur solche Werkzeuge ausgewählt, die einfach zu verstehen und einfach zu benutzen sind. Ich habe den Anspruch, den Leser nicht mit Komplexität zu erschlagen, sondern ihn mit einfachen Miteln zu befähigen, Verbesserungen umzusetzen.

Ich wende mich dabei sowohl an Anfänger, als auch an erfahrene Qualitäter, Black Belts und Lean Facilitators. Sie sollen die Möglichkeit haben, einfache Werkzeuge zielführend einzusetzen. Dabei sollen diese Werkzeuge im Unternehmen quasi von Jedem bedient werden können und damit zum Standard werden.

Nun ist es ja durchaus realistisch, dass Leser noch bessere und einfachere Werkzeuge kennen. Ich bitte dann darum, mir diese Information zu geben; auch ich möchte meine Seite regelmäßig verbessern. Dazu kann man die Kommentare am Ende jeder Seite benutzen oder auch eine Email an info@stangerweb.de schreiben.

Webdesign

Die Gestaltung von Webseiten mit HTML, CSS, PHP wird heute mehr und mehr durch fertige Systeme, sogenannte Content-Management-Frameworks verdrängt. Diese Systeme sind umfangreiche Redaktionssysteme, mit denen man Webseiten (fast) ohne Kenntniss von HTML, CSS, PHP usw. erstellen kann. Ein solches System ist Joomla!

Es gibt natürlich immer noch sehr viele Webseiten, die sich mit HTML, CSS, PHP, Seitenlayouts und und anderen Dingen des Webdesigns beschäftigen. Es gibt allerdings nur wenige Webseiten, die sich mit der Kombination der verschiedenen Techniken beschäftigen, um daraus valide Webseiten zu erstellen. Wenn es dann noch darum geht, daraus Tutorials zu erstellen, so ist man schnell bei Büchern, die aber immer wieder nur Teilbereiche abdecken.

Mit meinem Tutorial möchte ich den Leser anregen, meine Basislayouts auszuprobieren und daraus eigene Layouts zu entwicklen. Weiterhin soll dann der Leser die Dynamisierung mittels PHP und Javascript an Beispielen erfahren und dadurch eigene Ideen für den eigenen Webauftritt entwickeln. Dass mein Tutorial auch wieder nur einen kleinen Teil des Ganzen darstellt, ist mir bewusst. Ich hoffe aber, dass genau dieser Teil dem Leser ausreicht, um einmal anzufangen und seine eigene dynamische Website zu entwickeln.

Ich wende mich dabei zuerst einmal an Personen, die so etwas lernen wollen, aber auch an Personen, die bereits entsprechende Erfahrung haben. Diese sollen, wenn sie es denn wollen, mir Tipps geben, wie ich mein Tutorial verbessern kann. Dazu kann man die Kommentare am Ende jeder Seite benutzen oder auch eine Email an info@stangerweb.de schreiben.

Ich werde das Tutorial vorerst nicht mehr weiter entwickeln, aber man weiß ja nie, was die Zukunft bringen wird.

Kommentar eintragen

Kommentare zu dieser Seite